Posted by & filed under Finanzen, Technologie.

Neue Banking-Angebote für Selbstständige

Smartphone-Banken bieten Selbstständigen neue Services. Dabei dient die Integration von Banking und Buchhaltung als Mehrwert.

Selbstständig und Bank: Diese Beziehung passt oft nicht. Die Institute schreckt das Risiko, Kunden mit fehlenden Sicherheiten, schwankenden Einkommen oder ungewöhnlichen Geschäftsideen zu bedienen. Im Gegenzug klagen viele Selbstständige und Einzelunternehmer über zu hohe Gebühren, verweigerte Kredite, träge Services.

Das Missverständnis wollen die Finanztechnologie-Unternehmen (Fintech) Kontist, Holvi und N26 auflösen. Sie bieten Freiberuflern und Mikrounternehmern spezielle Geschäftskonten für mobiles Banking per App. Die Lösungen variieren zwar, doch der Ansatz ist ähnlich: Das Smartphone-Konto soll attraktiv sein und Nutzen stiften.

weiter zum Artikel auf biallo.de