Seminare-Hero

Seminare

Wie Sie Wissen und Können entfalten

Typisch Job: ständig kommen Aufgaben hinzu, Bekanntes verliert Relevanz, Bedingungen ändern sich. Auch für die PR- und Kommunikationsarbeit gilt: Der Qualifikationsbedarf wandelt sich permanent. Investments in Wissen sowie Können sind daher alternativlos. So kommen Teams voran und es entstehen berufliche Perspektiven.

Lernziele – es werden Lösungen für konkrete Projekte geliefert und persönliche Fähigkeiten entwickelt
Praxistransfer – auf Branchen, Themen, Aufgaben wird individuell eingegangen
Methodik – Theorie-Module, Praxis-Sessions mit Einzel- und Gruppenarbeit, Kreativ-Übungen, Checklisten sowie Best-/Worst Practices sorgen für intensives Lernen
Aktualität – die Seminar- und Workshop-Inhalte werden ständig an relevante Trends angepasst und mit neuen Ideen aufgefüllt
Routine wirkt – als Redakteur schreibt der Seminarleiter regelmäßig für Tageszeitungen, Magazine, Medienportale und Blogs
Einblick zählt – der Seminarleiter arbeitet ständig für Unternehmen sowie Agenturen und vermittelt damit hochaktuelles Strategie- sowie Projektwissen
Erfahrung verbindet – seit mehr als zwei Jahrzehnten unterrichtet der Kursleiter PR- und Journalismus-Themen
Offene Seminare – sie laufen an den Akademien von SCM Berlin und Media Workshop
Inhouse-Seminare – die Schulungen werden präzise auf Firmen und Projekte zugeschnitten
Webinare – Online-Seminare sind über SCM und Media Workshop buchbar; zudem können gemeinsam individuelle Web-Workshops mit spezifischen Inhalten zwischen 90 Minuten und 7 Stunden entwickelt werden
On Demand-Kurse – die Video-Lerneinheiten mit Übungsaufgaben, Begleitmaterial und monatlichem Live-Coachings gibt es bei SCM Berlin
Kompakt – in kurzer Zeit wird maximales Wissen vermittelt
Flexibel – auf Projekte, Aufgaben, Themen der Teilnehmer*innen wird individuell eingegangen
Aktivierend – die Seminare sind methodisch abwechslungsreich, aktivieren und motivieren die Teilnehmer*innen
Der Schreib-Workshop war wunderbar. Praxisnah, humorvoll, professionell und auf ganz hohem Niveau. Absolut zu empfehlen.“

Gesine Gräf Rheinenergie

Diese Online-Seminare sollten Sie buchen

2.09.2022; Uhrzeit: 10:00 bis 14:00 Uhr

Themen gezielt in Medien und Dialog-Kanälen zu setzen, ist die hohe Schule der PR. Mit den Instrumenten „Agenda Surfing“ und „Newsjacking“ lässt sich effektiv auf Trends oder neue Diskussionen reagieren und damit hochwertiger Content kreieren. So können eigene Botschaften präzise platziert oder auch Experten*innen positioniert werden. Doch wie lässt sich die Medienagenda analysieren? Worauf kommt es beim erfolgreichen Agenda Surfing an? Wie kann die aktuelle Nachrichtenlage für die Pressearbeit und die Kommunikation etwa auf Social Media-Plattformen genutzt werden? Und wie gelingt es, Nachrichten und Ereignisse clever für eigene Marketingzwecke zu nutzen? In diesem Webinar erhalten Sie jede Menge Tipps und Tricks, wie und wann sich eine Medienagenda aufbaut, wie Sie auf Themenwellen reiten und wie sich Nachrichten erfolgreich kapern lassen.

Mehr Informationen

19.09.2022; Uhrzeit: 10:00 bis 14:00 Uhr

Für alle PR-Kanäle extern und intern gilt: Interviews zählen zu den wichtigsten journalistischen Gattungen. Ob als einzelnes Zitat, 3-Satz oder „Long Reed“: das Interview und Gesprächselemente zählen zu den populärsten, aber auch anspruchsvollsten Content-Formaten für Pressearbeit, Kundenmagazin, Webseite, Intranet oder Social Media. Denn die direkte und indirekte Rede kann nicht nur präzise informieren, hart werten und grandios unterhalten, sondern auch ein spezielles Bild der Befragten zeichnen. Gleichzeitig sind Fragen und Antworten schwer lesbar. Dieses Online-Seminar macht Sie zum Interview-Experten. Sie lernen die Stärken des Formats kennen und bekommen vielfältige Tipps und Tricks an die Hand, wie man Gespräche führt und effektiv in der PR-Welt einsetzt.

Mehr Informationen

Texten für interne Online-Medien

28.09.2022; Uhrzeit: 9:00 bis 17:00 Uhr

Ein Intranet muss exzellente Inhalte bieten. Das ist ein zentraler Erfolgsfaktor für den internen, digitalen Dialog in Unternehmen. Redaktionelles Arbeiten im Intranet unterscheidet sich jedoch deutlich von klassischer Firmenkommunikation. Es müssen andere Regeln beachtet, spezifische Themen angepackt, bestimmte Content-Formate gewählt werden. Denn Fakt ist: Egal ob eine zentrale Redaktion oder Teilzeit-Autoren Inhalte für interne Online-Medien entwickeln, ihre Arbeit ist entscheidend für Wissenstransfer und Kooperation in Organisationen. Doch wie lassen sich Neuigkeiten bestmöglich formulieren, Abteilungen sympathisch charakterisieren, Projekte verständlich erklären, Kunden-Cases spannend beschreiben, viele positive Kollegen-Reaktionen erzeugen? In diesem Online-Seminar dreht sich alles rund um die Redaktion interner Nachrichtenseiten, angefangen von der Planung (innovative Formate) über das Schreiben (neue Regeln) bis zur Nachbereitung (etwa Kommentieren) von Informationen.

Mehr Informationen

11.10.2022; Uhrzeit: 9:00 bis 17:00 Uhr

Newsletter sind zentrale Medien im modernen Online-Marketing. Mit regelmäßigen Mailings sind direkte und effektive B2C- und B2B-Dialoge möglich. Gut gestaltet können Newsletter starke Response-Raten und damit einen hohen Return-on-Investment erreichen. Newsletter technisch zu starten, ist eher einfach. Etliche Firmen bieten Tools, mit denen sie sich erstellen, verwalten, versenden lassen. Richtig schwierig ist es hingegen, Leser*innen zu gewinnen und dauerhaft zu begeistern. Dafür braucht es clevere Konzepte und Content mit Mehrwert.

Mehr Informationen

14.11.2022; Uhrzeit: 9:00 bis 17:00 Uhr

Zeitdruck, komplexe Themen, kritische Leser*innen, diverse Kanäle: Wer für Firmen und Organisationen Texte für Social Media-Plattformen schreibt, steht mächtig unter Druck! Posts sollen spannend sein und zum Klicken animieren. Für „Trial & Error“ ist aber kaum Raum. Denn Statistiken zeigen rigoros, wie viel Schreiber*innen produzieren und wie viele Follower*innen sowie Impressions sie gewinnen.

Mehr Informationen

25.11.2022; Uhrzeit: 10:00 bis 14:00 Uhr

Mitarbeitermagazine sind ein wesentlicher Teil der Internen Kommunikation (IK). Die digitale Transformation zwingt Unternehmen und Organisationen jedoch, die IK und mit ihr die eingesetzten Medien neu zu denken. Wie kann es gelingen, einen passenden Medienmix für Führungskräfte und Mitarbeitende aufzubauen? Welche Rolle kann eine Mitarbeiterzeitschrift übernehmen und wie sieht die Mitarbeiterzeitung der Zukunft aus? Und wie wird Content für digitale oder gedruckte Magazine optimal aufbereitet? In diesem Online-Seminar erfahren Sie, was ein gutes Mitarbeitermagazin ausmacht und wie Sie optimale Print- sowie Online-Lösungen gestalten.

Mehr Informationen

Texten für interne Online-Medien

05.12.2022; Uhrzeit: 9:00 bis 17:00 Uhr

Ein Intranet muss exzellente Inhalte bieten. Das ist ein zentraler Erfolgsfaktor für den internen, digitalen Dialog in Unternehmen. Redaktionelles Arbeiten im Intranet unterscheidet sich jedoch deutlich von klassischer Firmenkommunikation. Es müssen andere Regeln beachtet, spezifische Themen angepackt, bestimmte Content-Formate gewählt werden. Denn Fakt ist: Egal ob eine zentrale Redaktion oder Teilzeit-Autoren Inhalte für interne Online-Medien entwickeln, ihre Arbeit ist entscheidend für Wissenstransfer und Kooperation in Organisationen. Doch wie lassen sich Neuigkeiten bestmöglich formulieren, Abteilungen sympathisch charakterisieren, Projekte verständlich erklären, Kunden-Cases spannend beschreiben, viele positive Kollegen-Reaktionen erzeugen? In diesem Online-Seminar dreht sich alles rund um die Redaktion interner Nachrichtenseiten, angefangen von der Planung (innovative Formate) über das Schreiben (neue Regeln) bis zur Nachbereitung (etwa Kommentieren) von Informationen.

Mehr Informationen

12.12.2022; Uhrzeit: 9:00 bis 17:00 Uhr

Storytelling ist eine der wirksamsten Methoden, um Unternehmen, Marken und Produkte mithilfe von spannenden Geschichten darzustellen und so Interessenten, Kunden und Mitarbeiter zu begeistern. Doch wie werden aus trockenen Themen lebendige Storys? Wie lassen sich überhaupt Geschichten finden? Welche Dramaturgie braucht es, um nachhaltig Aufmerksamkeit zu erregen? Und wie werden Geschichten in verschiedenen PR-Kanälen erzählt? In diesem Online-Seminar lernen Sie, wie Sie Storytelling als professionelles Kommunikationsinstrument nutzen und mit starken Geschichten vielfältige Botschaften vermitteln können.

Mehr Informationen

Der Newsletter-Workshop war toll! Kann ich nur weiter empfehlen. Danke vielmals für ihre Expertise, Motivation, die Interaktion und Inspiration.“

Isabell Engel Referentin Online-Marketing

Diese Präsenz-Seminare sind empfehlenswert

Portraits schreiben

29.–30.08.2022 in Köln; Uhrzeit: 10:00 bis 17:30 bzw. 9:00 bis 16:30 Uhr

Portraits sind für Intranets zentrale Stilformen. Im Gegensatz zu Nachrichten lockern sie auf und inspirieren. Jubiläen, Aufgaben, Erfolge – Anlässe für Portraits gibt es sehr viele. Personen, Unternehmen oder Angebote können im Zentrum der Erzählung stehen. Entweder wird sachlich-informativ geschildert oder ein Mensch und sein Tun aus verschiedenen Perspektiven beschrieben. Ob Sie kurze oder längere Portraits verfassen möchten: das Handwerk lässt sich erlernen. In dieser Textwerkstatt erfahren Sie, wie Portraits für das Intranet konzipiert werden, was gute Portraits ausmacht und wie sie geschrieben werden. Dabei liefern kurze Theorie-Module, vielfältige Praxis-Sessions in Kombination mit Kreativ-Übungen, Checklisten sowie Best-/Worst Practices das perfekte Handwerkszeug für effektive Portraitarbeit.

Mehr Informationen

Aus Themen spannende Geschichten entwickeln

05.–06.09.2022 in Köln; Uhrzeit: 10:00 bis 17:30 bzw. 9:00 bis 16:30 Uhr

Mit guten Geschichten wecken Sie Bilder im Kopf, die ihren Weg direkt in die Medien finden. Ihre Dienstleistungen und Produkte werden lebendig und bleiben so im Gedächtnis von Kunden und Geschäftspartnern. Doch wie finden Sie passende und interessante Geschichten für Ihr Unternehmen, Ihre Organisation oder Ihr Produkt? Und wie können Sie auch aus „trockenen“ Themen gute Storys machen? In diesem Media Workshop erfahren Sie, wie Sie Ihre Themen lebendiger und spannender darstellen und Storytelling als professionelles Instrument der Öffentlichkeitsarbeit nutzen.

Mehr Informationen

26.09.2022 in Düsseldorf; Uhrzeit: 9:00 bis 17:00 Uhr

Newsletter sind zentrale Medien im modernen Online-Marketing. Mit regelmäßigen Mailings sind direkte und effektive B2C- und B2B-Dialoge möglich. Gut gestaltet können Newsletter starke Response-Raten und damit einen hohen Return-on-Investment erreichen. Newsletter technisch zu starten, ist eher einfach. Etliche Firmen bieten Tools, mit denen sie sich erstellen, verwalten, versenden lassen. Richtig schwierig ist es hingegen, Leser*innen zu gewinnen und dauerhaft zu begeistern. Dafür braucht es clevere Konzepte und Content mit Mehrwert.

Mehr Informationen

Intensivkurs Schreibwerkstatt intensiv – 1. Modul

13.-14.10.2022 in Düsseldorf; Uhrzeit: 9:00 bis 17:00 Uhr

Informieren, überzeugen, motivieren: Texte von Unternehmen können ein positives Image prägen, verkaufen helfen, Engagement fördern – oder Medien, Kunden, Mitarbeiter, Partner, Investoren enttäuschen. Ob Pressemeldung, Geschäftsbericht, Kundenzeitung, Broschüre, Newsletter, Webseite, Blog, Social Media- oder Intranet-Post: das geschriebene Wort fasziniert und lockt, wenn Produkte und Angebote, Erfolge und Trends authentisch, anschaulich, interessant skizziert werden.

Mehr Informationen

Intensivkurs Schreibwerkstatt intensiv – 2. Modul

3.11.2022 in Düsseldorf; Uhrzeit: 9:00 bis 17:00 Uhr

Informieren, überzeugen, motivieren: Texte von Unternehmen können ein positives Image prägen, verkaufen helfen, Engagement fördern – oder Medien, Kunden, Mitarbeiter, Partner, Investoren enttäuschen. Ob Pressemeldung, Geschäftsbericht, Kundenzeitung, Broschüre, Newsletter, Webseite, Blog, Social Media- oder Intranet-Post: das geschriebene Wort fasziniert und lockt, wenn Produkte und Angebote, Erfolge und Trends authentisch, anschaulich, interessant skizziert werden.

Mehr Informationen

Intensivkurs Schreibwerkstatt intensiv – 3. Modul

4.11.2022 in Düsseldorf; Uhrzeit: 9:00 bis 17:00 Uhr

Informieren, überzeugen, motivieren: Texte von Unternehmen können ein positives Image prägen, verkaufen helfen, Engagement fördern – oder Medien, Kunden, Mitarbeiter, Partner, Investoren enttäuschen. Ob Pressemeldung, Geschäftsbericht, Kundenzeitung, Broschüre, Newsletter, Webseite, Blog, Social Media- oder Intranet-Post: das geschriebene Wort fasziniert und lockt, wenn Produkte und Angebote, Erfolge und Trends authentisch, anschaulich, interessant skizziert werden.

Mehr Informationen

10.11.2022 in Düsseldorf; Uhrzeit: 9:00 bis 17:00 Uhr

Die interne Kommunikation wandelt sich dramatisch: Digitale Plattformen wie Social Intranets oder mobile Apps verlangen neue redaktionelle Konzepte. Komplexe Arbeitswelten brauchen Dialoge, die Wissen vermitteln und Netzwerke etablieren. Und der immer schnellere Informationsfluss (intern/extern) lässt sich nur managen, wenn relevante Themen identifiziert, in die richtige journalistische Form gegossen sowie in den geeigneten Kanal gespeist werden.

Mehr Informationen

21.11.2022 in Düsseldorf; Uhrzeit: 9:00 bis 17:00 Uhr

Der Vertrieb will verkaufen, will Umsatz. Die PR-Verantwortlichen wollen ein gutes Image, Bekanntheit und so in erster Linie Medienpräsenz. Dabei achten Journalist*innen und Medien sehr darauf, für Produkte möglichst keine „Werbung“ zu machen. Kann die PR dem Erfolg des Vertriebs also gar nicht auf die Sprünge helfen? Sie kann. Aber nicht alleine mit Produkt-Pressemeldungen. Mehr denn je steht integrierte Kommunikation auf dem Fahrplan der Abteilungen Vertrieb, Marketing und PR. Ein gemeinsames Programm für den Erfolg des eigenen Unternehmens muss her. Ein gemeinsames Verständnis von Kommunikation. Sie erhalten einen Überblick über Strategien und PR-Instrumente zur Vertriebsunterstützung. Im Seminar wird mit Fallbeispielen gearbeitet, es bietet Platz für Erfahrungsaustausch und die gemeinsame Arbeit an einer Vertriebs-PR-Konzeption.

Mehr Informationen

13.06.2022 in Köln; Uhrzeit: 9:00 bis 17:30 Uhr

Zeitdruck, komplexe Themen, kritische Leser*innen, diverse Kanäle: Wer für Firmen und Organisationen Texte für Social Media-Plattformen schreibt, steht mächtig unter Druck! Posts sollen spannend sein und zum Klicken animieren. Für „Trial & Error“ ist aber kaum Raum. Denn Statistiken zeigen rigoros, wie viel Schreiber*innen produzieren und wie viele Follower*innen sowie Impressions sie gewinnen.

Mehr Informationen

Matthias Kutzscher ist Dozent aus Leidenschaft. Starke Lerninhalte, lebendige Vermittlung, praxisnahe Übungen machen seine Workshops wertvoll. Kutzscher unterrichtet unter anderem an der EMBA – Europäische Medien- und Businessakademie, an der SCM School for Management and Communication, für Media Workshop, an der Axel Springer Akademie sowie an der Fränkischen Tourismusakademie.

Als Autor schreibe ich regelmäßig für Medien – lesen Sie aktuelle Berichte, Reportagen, Portraits, Interviews.

Profitieren Sie von exzellenten Inhalten für externe und interne Kommunikation.
Sprechen Sie mich an

Als Autor schreibe ich regelmäßig für Medien – lesen Sie aktuelle Berichte, Reportagen, Portraits, Interviews.

Wichtige Infos zu Medientrends, sozialen Netzwerken, Storytelling, Agenda-Setting!

FUNKLOCH – REISEN UND NACHHALTIGKEIT
Das Blog Funkloch ist Kooperationspartner für Reisereportagen.